nav-left cat-right
cat-right

Individuelles Einzeltraining

Individuelles Einzeltraining

Bei einem ersten ausführlichen Beratungsgespräch/ -termin, werden alle Wünsche und Ziele des Hundehalters besprochen, um einen individuellen Trainingsplan zu erstellen. Sei es für Präventionstraining oder aber wenn der Hund schon das “Jagen” als Leidenschaft für sich entdeckt hat. Zusätzlich werden beim Ersttermin Stärcken und Schwächen des Mensch-Hund Teams aufgenommen und im Trainingsplan berücksichtigt.
Das individuelle Einzeltraining bietet gerade für Jagdhunde/jagdlich motivierte Hunde optimale Voraussetzung für stressfreies, effektives und schnelles lernen.

Da angeborenes Verhalten von Jagdhunden/jagdlich motivierten Hunden häufig nicht mit unseren Vorstellung eines Hundes im alltäglichen Leben übereinstimmt,  müssen wir uns mit den Bedürfnissen eines Jagdhundes/jagdlich motiviertem Hund auseinander setzten und an dem Konflikt arbeiten um zu einem harmonischen Team zusammen zu wachsen.

Hierbei gehe ich mit viel Einfühlungsvermögen auf das individuelle Wesen von Hund und Mensch ein. Im Training werden Alternativen aufgebaut um Jagdverhalten (zB. Hetzen) zu verhindern, angeborene Verhaltensmuster (zB. Vorstehen) eingefangen und verstärkt und Signale (zB. ein gut funktionierender Rückruf) auftraniert, ohne den Hund zu verängstigen.

In der ersten Lernphase trainiere ich ohne jegliche Ablenkung, um dem Hund die Bedeutung der Signale und Zeichen ohne äußerlichen Stress beizubringen. Je erfolgreicher das Lernen wird, desto mehr Ablenkung kommt hinzu. So kann das Erlernte gut generalisiert werden (natürlich immer auf den jeweiligen Hund abgestimmt). Ist der Hund und Hundehalter dann soweit, wird das Training dann in Alltagssituationen gefestigt.

Während des Trainings erhält der Hundehalter umfangreiche und theoretische Hintergrundinformationen.

Trainer: Ute Katharina Jorga

Zurzeit stehen leider keine freien Trainingstermine zur Verfügung. Gerne bin ich Ihnen mit Kontaktdaten von Kollegen/-in behilflich.